Küchenbrand

Datum: 29. September 2019 
Alarmzeit: 7:50 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten 
Art: Brand 2, Küchenbrand 
Einsatzort: Lauffen, Römerstrasse 
Fahrzeuge: ELW-1, HLF 20/16, LF 20/16 


Einsatzbericht:

Am Sonntagmorgen wurde die Deisslinger Feuerwehr zu einem Küchenbrand nach Lauffen alarmiert. Ursache für das Feuer, war in einem Topf zu heiß gewordenes Fett, welches das Filtermaterial der Dunstabzugshaube und Teile der Oberschränke in Brand setzte. Um zu verhindern, dass sich der Rauch im Haus ausbreitet, wurde als Erstes an der Küchentüre ein Rauchvorhang angebracht. Die brennende Dunstabzugshaube wurde mit einem CO² Löscher gelöscht. Anschließend wurden die Oberschränke abgebaut und der Wohnraum belüftet. Alle Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen.